Nach Suchkriterien filtern:

Materialien

Materialdatenbank

Materialdatenbank: Junge Frau in Bibliotheksarchiv
Foto: Ingram Publishing

Diese Datenbank enthält Unterrichtsmaterialien der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales rund um das Thema Sozialpolitik. Die Materialien sind nach Zielgruppen, Themen und Medien sortiert. Bitte geben Sie ein Suchwort ein, und grenzen Sie die Suche mit den aufklappbaren Suchkriterien weiter ein. Die Suchkriterien können einzeln oder kombiniert angeklickt werden.

Hinweis: Die PDF-Dateien in der Datenbank sind ab Ausgabe 2012/2013 barrierefrei gestaltet. Mit den aktuellen Browser-Versionen werden sie standardmäßig im integrierten PDF-Viewer angezeigt, was zu Fehlfunktionen führen kann. Für eine einwandfreie Darstellung die Dateien bitte mit der rechten Maustaste und Ziel speichernherunterladen und im Adobe Reader öffnen.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Berufsorientierung
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt zum Thema Berufsorientierung beleuchtet das Ausmaß des Fachkräftemangels anhand von Expertenzitaten. Hierzu wird zunächst der Begriff Fachkraft definiert. Es wird festgestellt, dass es keinen flächendeckenden Fachkräftemangel, sondern Engpässe in einzelnen Branchen, Berufen und Regionen gibt. Verschiedene Lösungsansätze zur Deckung des Fachkräftebedarfs werden genannt.

Vorschaubild des Schaubilds: Berufsorientierung
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Schaubild zum Thema Berufsorientierung untersucht den zukünftigen Fachkräftemangel anhand aktueller Prognosen. Die erste Grafik beleuchtet den erwarteten Fachkräftemangel in Deutschland anhand der Entwicklung der Gesamtbevölkerung, der Erwerbsfähigen und der älteren Bevölkerung ab 65 Jahre. Die zweite Grafik zeigt, mit welchen Maßnahmen das Fachkräfteangebot in Deutschland gesteigert werden kann.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Hintergrundinformationen zum Thema Berufsorientierung erläutern, welchen Einfluss neue Technologien, Globalisierung und demografischer Wandel auf den Arbeitsmarkt haben. Sie geben einen Überblick, mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung den Fachkräftenachwuchs sichern will. Verschiedene Arbeitsmodelle werden vorgestellt und ihre Auswirkungen auf die Beschäftigten beleuchtet.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Lehrkräfte finden hier zum Thema Berufsorientierung Informationen zu Kompetenzerwartungen und methodisch-didaktische Hinweise. Sie erfahren, wie Schülerinnen und Schüler auf die heutige Arbeitswelt vorbereitet werden können. Die Arbeitsmaterialien werden vorgestellt und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht angeregt.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Literaturliste zum Thema Berufsorientierung bietet ausgewählte Linktipps und Lektüreempfehlungen. Lehrkräfte erhalten Hinweise zu thematisch passenden Informationsangeboten externer Anbieter. Schülerinnen und Schüler können die Lesetipps nutzen, um ihre Kenntnisse selbstständig zu vertiefen.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Arbeitswelt im Wandel
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Auf dem Arbeitsblatt zum Thema Arbeitswelt im Wandel wird der Einfluss der Digitalisierung auf Berufe und Arbeitsabläufe erläutert und anhand eines Fallbeispiels veranschaulicht. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten, welche Interessen verschiedene gesellschaftliche Gruppen vertreten und welche Chancen und Herausforderungen der technologische Wandel mit sich bringt.

Vorschaubild des Schaubilds: Arbeitswelt im Wandel
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Schaubild zum Thema Arbeitswelt im Wandel zeigt die Entwicklungsstufen der Arbeit von der Industriegesellschaft ab Ende des 18. Jahrhunderts über die Anfänge der Massenproduktion und des Wohlfahrtsstaates zur Globalisierung und Automatisierung bis zur heutigen Digitalisierung der Arbeit. Die Ergebnisse einer Umfrage zeigen, wie die Digitalisierung den betrieblichen Alltag von Arbeitnehmern beeinflusst.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Hintergrundinformationen zum Thema Arbeitswelt im Wandel geben einen Überblick über die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Diskussionen zur Arbeitswelt der Zukunft. Der von der Bundesregierung initiierte Dialog Arbeiten 4.0 wird vorgestellt, und die vier Entwicklungsstufen der Arbeit werden ausführlich erläutert. Es wird gezeigt, wie die digitale Revolution durch Unternehmen, Beschäftigte, Sozialpartner und Politik gestaltet werden kann.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Lehrkräfte finden hier zum Thema Arbeitswelt im Wandel Informationen zu Kompetenzerwartungen und methodisch-didaktische Hinweise. Sie erhalten Anregungen, wie der thematische Einstieg für die Schülerinnen und Schüler gestaltet werden kann. Außerdem erfahren sie, in welcher Weise die Arbeitsmaterialien in den Unterricht eingebunden werden können.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Literaturliste zum Thema Arbeitswelt im Wandel bietet Link- und Lesetipps zur ergänzenden Lektüre. Lehrkräfte erhalten Hinweise zu thematisch passenden Informationsangeboten von Ministerien und Verbänden. Schülerinnen und Schüler können die Lesetipps nutzen, um ihre Kenntnisse selbstständig zu vertiefen.

Vorschaubild des Arbeitsblatt: Berufswahl
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt zum Thema Berufswahl nennt Kriterien, die bei der Berufswahl wichtig sind. Es wird untersucht, in welchen Berufszweigen Frauen und Männer ausgebildet werden. Ein Expertenzitat verdeutlicht, dass Jugendliche sich vor allem aufgrund von persönlichen Neigungen für einen Beruf entscheiden. Ein Balkendiagramm zeigt, auf welchen Wegen Unternehmen Mitarbeiter suchen und Stellen besetzen.

Vorschaubild des Schaubilds: Berufswahl
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Schaubild zum Thema Berufswahl vermittelt einen Überblick der durchschnittlichen tariflichen Ausbildungsvergütungen. In einem Balkendiagramm werden die tariflichen Ausbildungsvergütungen in 20 ausgewählten Berufen im Jahr 2016 dargestellt. Die Ausbildungsvergütungen im Osten und Westen Deutschlands werden gegenübergestellt.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Hintergrundinformationen zum Thema Berufswahl stellen verschiedene Ausbildungswege und Fördermöglichkeiten vor. Sie informieren über die betriebliche und schulische Berufsausbildung, die Beamtenausbildung sowie über Hochschulstudium und Duales Studium. Darüber hinaus werden Einstiegsprogramme für Jugendliche vorgestellt, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Lehrkräfte finden hier zum Thema Berufswahl Informationen zu Kompetenzerwartungen und methodisch-didaktische Hinweise. Sie erfahren, wie sie die Schülerinnen und Schüler zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Berufswahl motivieren können. Die Arbeitsmaterialien werden vorgestellt und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht angeregt.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Literaturliste zum Thema Berufswahl bietet ausgewählte Linktipps und Lektüreempfehlungen. Lehrkräfte erhalten Hinweise zu thematisch passenden Informationsangeboten externer Anbieter. Schülerinnen und Schüler können die Lesetipps nutzen, um ihre Kenntnisse selbstständig zu vertiefen.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Berufseinstieg
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt Berufseinstieg untersucht den Nutzen von Weiterbildungen und liefert aktuelle Zahlen zur Weiterbildung in Deutschland. Das Arbeitsblatt nennt die Anteile der Bevölkerung im erwerbstätigen Alter, die bundesweit an einer Weiterbildung teilgenommen haben. Es wird deutlich, wie viel Prozent der Bevölkerung im erwerbstätigen Alter sich betrieblich, auf privater Basis berufsbezogen oder nicht-berufsbezogen weitergebildet hat. Ein Zitat verdeutlicht den Nutzen von Weiterbildungsmaßnahmen aus betrieblicher Perspektive. Die Bedeutung der Weiterbildungsbereitschaft für den eigenen Berufsweg wird in einem Balkendiagramm veranschaulicht.

Vorschaubild des Schaubilds: Berufseinstieg
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Schaubild Berufseinstieg verdeutlicht anhand aktueller Grafiken, welchen Einfluss das Bildungsniveau und die Qualifikation auf den beruflichen Erfolg und das Einkommen haben. Das erste Diagramm zeigt, wie sich die schulische Vorbildung von Auszubildenden mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag in den letzten Jahren verändert hat. Das zweite Diagramm veranschaulicht, wie hoch das durchschnittliche Brutto-Lebensentgelt der Beschäftigten in Abhängigkeit von deren Qualifikation ist.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Hintergrundinformationen zum Thema Berufseinstieg erläutern die Rechte und Pflichten von Auszubildenden. Dazu gehören zum Beispiel der Besuch der Berufsschule, das Führen eines Ausbildungsnachweises und das Befolgen der Sicherheitsvorschriften. Regelungen zur elektronischen Lohnsteuerkarte, Gehaltsabrechnung und Steuererklärung werden erklärt. Außerdem werden Weiterbildungsmöglichkeiten während der Ausbildung vorgestellt.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Lehrkräfte finden hier zum Thema Berufseinstieg Informationen zu Komptenzerwartungen und methodisch-didaktische Hinweise. Sie erfahren, welche Kenntnisse Schülerinnen und Schüler bei Ausbildungsbeginn bereits besitzen sollten und wie relevant Weiterbildungen für Auszubildende sind. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise, wie die Arbeitsmaterialien in den Unterricht eingebunden werden können.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Literaturliste zum Thema Berufseinstieg bietet ausgewählte Linktipps und Lektüreempfehlungen. Lehrkräfte erhalten Hinweise zu thematisch passenden Informationsangeboten externer Anbieter. Schülerinnen und Schüler können die Lesetipps nutzen, um ihre Kenntnisse selbstständig zu vertiefen.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Arbeitsrecht
Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt zum Thema Arbeitsrecht verdeutlicht, wie Beschäftigte im Unternehmen mitbestimmen können. Anhand zweier Zitate werden die Vorteile und Nachteile der betrieblichen Mitbestimmung aus Perspektive der Arbeitnehmer und Arbeitgeber beleuchtet. Eine Grafik zeigt, mit welchen Taktiken Unternehmen die Wahl von Betriebsräten behindern.

Seiten