Sozialpolitik

// Umfrage:

Wie entwickelt sich die Mittelschicht?

Wie entwickelt sich die Mittelschicht?

Viele Menschen in Deutschland machen sich Sorgen um die Mittelschicht und befürchten, dass sie schrumpft. Was glaubst du, wie es in zehn Jahren um die Mittelschicht stehen wird?

Stimme abgeben

// Schüler schreiben:

Mitbestimmung in der Ausbildung

Mitbestimmung in der Ausbildung

Wo bekommen Auszubildende und junge Arbeitnehmer Unterstützung bei Problemen im Betrieb? Lara, Sandra und Ann-Kathrin haben Antworten auf diese Fragen zusammengestellt.

mehr lesen

// Test:

Zwölf Fragen zur Sozialpolitik

Zwölf Fragen zur Sozialpolitik

Sozialstaatsgebot, soziale Marktwirtschaft, Solidarprinzip, Umlageverfahren – wer kennt sich aus?

jetzt testen

// Lexikon:

Berufswelt von A bis Z

Berufswelt von A bis Z

Das Joblexikon Jo B. erläutert die wichtigsten Fachbegriffe rund um die Themen Arbeitswelt, Berufsorientierung und soziale Sicherheit.

mehr lesen

Aktuelles aus der Materialdatenbank:

Kostenlose Arbeitsblätter und Schaubilder für den Unterricht

Arbeitsblatt: Soziale Ungleichheit – Stände, Klassen, Schichten

Sekundarstufe I / Sekundarstufe II / Berufseinsteiger / Politik / Geschichte / Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt Soziale Ungleichheit – Stände, Klassen, Schichten zeigt anhand von historischen Zitaten die Auswirkungen sozialer Ungleichheit im Mittelalter, während der Industrialisierung und in der heutigen globalisierten Gesellschaft auf.

PDF herunterladen

Schaubild: Soziale Ungleichheit – Stände, Klassen, Schichten

Sekundarstufe I / Sekundarstufe II / Berufseinsteiger / Politik / Geschichte / Dokument (PDF)

Im Schaubild Soziale Ungleichheit – Stände, Klassen, Schichten werden drei verschiedene Gesellschaftssysteme – mittelalterliche Ständeordnung, industrielle Klassengesellschaft und heutiges Schichtenmodell – grafisch dargestellt und die bestimmenden Faktoren für soziale Ungleichheit im Mittelalter, im Industriezeitalter und in der heutigen Gesellschaft erläutert.

PDF herunterladen

Arbeits-Blatt: Sozial-Partner (in Leichter Sprache)

Sekundarstufe I / Leichte Sprache / Berufswelt / Inklusion / Dokument (PDF)

Arbeit-Nehmer können ihre Interessen gemeinsam in einer Gewerkschaft vertreten.
Sie setzen sich zusammen für ihre Interessen bei der Arbeit ein.
Das Gleiche gilt für Arbeit-Geber.
Sie können sich zu einem Arbeit-Geber-Verband zusammen-schließen.
Die Sozial-Partner verhandeln ihre Forderungen miteinander.
Das Arbeits-Blatt zeigt, wie das funktioniert.

PDF herunterladen