Haus am See in Norwegen

Ausbildung und Studium

Was ist Erasmus+?

Erasmus+ ist ein Programm von der EU.
Es hilft jungen Menschen
beim Lernen, Arbeiten und Studieren im Ausland.

Erasmus+ hat Angebote für:

  • Schüler und Schülerinnen
  • Berufs-Schüler und Berufs-Schülerinnen
  • Studierende
  • Auszubildende


Für Erasmus+ kannst du dich ab 17 Jahren anmelden.
Teilnehmen kannst du von 18 Jahren bis 30 Jahren.
Du musst mindestens 2 Monate im Ausland bleiben.
Aber du darfst nicht länger als 1 Jahr dort bleiben.

Durch Erasmus+ bekommen junge Menschen
Geld und Hilfe für ihre Zeit im Ausland.
Das gilt auch für Helfer und Helferinnen.
Wenn sie zum Beispiel bei Projekten helfen,
bei denen es um die folgenden Themen geht:

  • Bildung
  • Sport
  • oder Kultur


Das Ziel von Erasmus+ ist:
Weniger Arbeitslosigkeit in Europa und neue Fach-Kräfte.

Welche Länder nehmen an Erasmus+ teil?

Welche Länder an Erasmus+ teilnehmen, findest du hier:
www.t1p.de/Erasmuslaender

Europakarte
Hinweis:

Die Internet-Seite ist nicht
in Leichter Sprache.

Bewerbung

Wie kannst du dich im EU-Ausland erfolgreich bewerben?

Im Internet findest du Anleitungen und Vorlagen
zum Bewerben im EU-Ausland.
Zum Beispiel gibt es den Europass Mobilität.
Und es gibt den Fähigkeiten-Pass.
In den Europass Mobilität schreibst du,
welche Auslands-Erfahrungen du schon gemacht hast.
In den Fähigkeiten-Pass schreibst du,
was du gut kannst.
Du willst zeigen,
was du außerhalb der Schule oder dem Beruf gut kannst?
Dann schreib das in den Youthpass.

So sieht ein Europass Mobilität aus:

Europass Mobilität