Nach Suchkriterien filtern:

Materialien

Materialdatenbank

Materialdatenbank: Junge Frau in Bibliotheksarchiv
Foto: Ingram Publishing

Diese Datenbank enthält Unterrichtsmaterialien der Stiftung Jugend und Bildung und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales rund um das Thema Sozialpolitik. Die Materialien sind nach Zielgruppen, Themen und Medien sortiert. Bitte geben Sie ein Suchwort ein, und grenzen Sie die Suche mit den aufklappbaren Suchkriterien weiter ein. Die Suchkriterien können einzeln oder kombiniert angeklickt werden.

Hinweis: PDF-Dateien ab Ausgabe 2012/2013 sind barrierefrei gestaltet. Mit den aktuellen Browser-Versionen werden sie standardmäßig im integrierten PDF-Viewer angezeigt, was zu Fehlfunktionen führen kann. Für eine einwandfreie Darstellung bitte die gewünschte Datei mit der rechten Maustaste und Ziel speichernherunterladen und im Adobe Reader öffnen.

Vorschaubild Arbeitsheft Grundwissen soziale Globalisierung
Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Politik - Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Arbeitsheft Grundwissen soziale Globalisierung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II. Es informiert über die Chancen und Herausforderungen der Globalisierung und die Rolle der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20). Das Arbeitsheft wurde anlässlich der deutschen G20-Präsidentschaft 2017 neu entwickelt.

Vorschau-Bild vom Arbeits-Blatt Förderung und Fürsorge in Leichter Sprache
Sekundarstufe I - Leichte Sprache
Politik - Inklusion - Sicherheit
Dokument (PDF)

Das Arbeits-Blatt für die Schule informiert über verschiedene Hilfen für Menschen in Not.
Aber auch Menschen, die nicht arbeiten können,
bekommen Förderung und Fürsorge.
Diese Hilfen werden mit den Steuern von allen Bürgern bezahlt,
also von der ganzen Gesellschaft.
Ein Problem für die Gesellschaft ist:
Es gibt immer mehr ältere Menschen und immer weniger jüngere Menschen.
Deshalb gibt es immer weniger Beitrags-Zahler und Steuer-Zahler und immer mehr Leistungs-Empfänger.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Jobben in den Ferien
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

In den Sommerferien suchen viele Schüler und Studierende nach Jobs, mit denen sie ihren Kontostand aufbessern können. Dabei sammeln sie erste Erfahrungen in der Arbeitswelt und knüpfen manchmal auch Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern. Auf dem Arbeitsblatt Jobben in den Ferien werden die Besonderheiten von Ferienjobs, Minijobs und Praktika erklärt. Eine Tabelle zeigt, welche Tätigkeiten je nach Alter erlaubt sind.

Vorschaubild des Schaubilds: Jobben in den Ferien
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Schaubild Jobben in den Ferien bietet eine Übersicht über die verschiedenen Beschäftigungsarten: Ferienjobs (kurzfristige Beschäftigungen), Minijobs (450-Euro-Jobs), Midijobs (850-Euro-Jobs) sowie freiberufliche Tätigkeiten. Die Beschäftigungsverhältnisse werden kurz charakterisiert und die Regelungen zu Steuern und Sozialversicherung erläutert.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Hintergrundinformationen zum Thema Jobben in den Ferien informieren über wichtige Regelungen für Ferienjobs, Minijobs, Midijobs, Freiwilligendienste, Praktika und Au-pair. Auch die rechtlichen Grundlagen der Kinderarbeitsschutzverordnung, des Jugendarbeitsschutzgesetzes und des allgemeinen Arbeitsrechts werden vorgestellt. Es wird erklärt, welche Vorteile und Herausforderungen Ferienjobs mit sich bringen und wie geeignete Jobs gefunden werden können.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Die Literaturliste zum Thema Jobben in den Ferien bietet ausgewählte Linktipps und Lektüreempfehlungen. Lehrkräfte erhalten Hinweise zu thematisch passenden Informationsangeboten externer Anbieter. Schülerinnen und Schüler können die Lesetipps nutzen, um ihre Kenntnisse selbstständig zu vertiefen.

Lehrer
Berufswelt
Artikel (HTML)

Lehrkräfte finden hier zum Thema Jobben in den Ferien Informationen zu Kompetenzerwartungen und methodisch-didaktische Hinweise. Sie erhalten Anregungen, wie der thematische Einstieg für die Schülerinnen und Schüler gestaltet werden kann. Außerdem erfahren sie, in welcher Weise die Arbeitsmaterialien in den Unterricht eingebunden werden können.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Abi und dann – Ausbildung oder Studium?
Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt Abi und dann: Ausbildung oder Studium? zeigt, dass ein Studium nicht immer Garant für guten Verdienst ist, und stellt die Merkmale beider Ausbildungsformen einander gegenüber. Eine Checkliste Pro Ausbildung/Pro Studium hilft bei der Entscheidungsfindung.

Vorschaubild des Schaubilds: Abi und dann – Ausbildung oder Studium?
Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt
Dokument (PDF)

Das Schaubild Abi und dann: Ausbildung oder Studium? gibt eine Übersicht über die Struktur des Bildungswesens in Deutschland und verdeutlicht, welche Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung Schulabgängern auf ihrem Ausbildungsweg offen stehen.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Teilhabe von Menschen mit Behinderung
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Inklusion
Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt Teilhabe von Menschen mit Behinderung informiert über die Neuerungen durch das Bundesteilhabegesetz. Anhand von Fallbeispielen wird die Lebenssituation Betroffener vor der Verabschiedung des Gesetzes verdeutlicht. Es werden die Ziele sowie die wichtigsten Bestandteile des Gesetzes erläutert und unterschiedliche Meinungen vorgestellt.

Vorschaubild des Schaubilds: Teilhabe von Menschen mit Behinderung
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Inklusion
Dokument (PDF)

Das Schaubild Teilhabe von Menschen mit Behinderung zeigt mithilfe eines Balkendiagramms die Anteile von Erwerbstätigen in Abhängigkeit vom Grad der Beeinträchtigung. Eine zweite Grafik gibt an, in welchem Ausmaß Besuche von Kino-, Konzert- und Tanzveranstaltungen je nach Behinderung und Alter möglich sind.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Sozialpolitik im Jahr 2017
Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Politik
Dokument (PDF)

Auf dem Arbeitsblatt Sozialpolitik im Jahr 2017 werden Aussagen zu sozialpolitischen Neuerungen aufgeführt, die die Themen Mindestlohn, Leiharbeit, Sozialversicherungsbeiträge, Flexi-Rente und Pflege umfassen. In einem Webquest (englisch für Spurensuche im Internet) wird durch eine Internetrecherche ermittelt, welche Aussagen wahr oder falsch sind.

Vorschaubild des Schaubilds: Entwicklung der Sozialversicherungsbeiträge
Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Politik
Dokument (PDF)

Das Schaubild Entwicklung der Sozialversicherungsbeiträge zeigt die Entwicklung des Gesamtsozialversicherungsbeitrags von 1970 bis 2017. Es informiert über die Einnahmen und Ausgaben der verschiedenen Sozialversicherungszweige der Rentenversicherung, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung.

Lehrer
Politik
Artikel (HTML)

Die Literaturliste zu dem aktuellen Thema Neues in 2017 bietet Link- und Lesetipps zur ergänzenden Lektüre. Lehrkräfte erhalten Hinweise zu thematisch passenden Informationsangeboten von Ministerien und Verbänden. Schülerinnen und Schüler können die Lesetipps nutzen, um ihre Kenntnisse selbstständig zu vertiefen.

Lehrer
Politik
Artikel (HTML)

Lehrkräfte finden hier zum aktuellen Thema Neues in 2017 Informationen zu Kompetenzerwartungen und methodisch-didaktische Hinweise. Sie erhalten Anregungen, wie der thematische Einstieg für die Schülerinnen und Schüler gestaltet werden kann. Außerdem erfahren sie, in welcher Weise die Arbeitsmaterialien in den Unterricht eingebunden werden können.

Lehrer
Politik
Artikel (HTML)

Die Hintergrundinformationen zum aktuellen Thema Neues in 2017 bieten eine Übersicht der wichtigsten gesetzlichen Neuerungen, vor allem in den Bereichen Arbeits- und Sozialpolitik, sowie zu den Themen Gesundheit, Pflege, Familie, Gleichstellung und Europa.

Vorschau-Bild vom Arbeits-Blatt Berufs-Orientierung in Leichter Sprache
Sekundarstufe I - Leichte Sprache
Berufswelt - Inklusion
Dokument (PDF)

Das Arbeits-Blatt für den Schul-Unterricht informiert über Berufs-Wege
und wie man einen passenden Beruf finden kann.
Ein Praktikum ist eine gute Möglichkeit,
Berufe kennenzulernen und Erfahrungen in der Arbeits-Welt zu sammeln.
Auch bei Freiwilligen-Diensten kann man sich einsetzen und Berufe kennenlernen.
Arbeit-Nehmer müssen heute immer Neues dazu lernen,
auch nach der Ausbildung.

Vorschaubild des Arbeitsblatts: Berufsausbildung für Jugendliche mit Behinderung
Sekundarstufe I - Sekundarstufe II - Berufseinsteiger
Berufswelt - Inklusion
Dokument (PDF)

Das Arbeitsblatt Berufsausbildung für Jugendliche mit Behinderung zeigt Wege auf, wie junge Menschen mit Behinderung eine reguläre Berufsausbildung in einem Betrieb machen können. Wenn aufgrund einer Behinderung keine Regelausbildung möglich, können sie einen Fachpraktikerberuf erlernen. In einem Fallbeispiel erzählen zwei jugendliche von ihrer Ausbildung in einem Berufsbildungswerk.

Seiten