Deutschkurse

Ausländische Mitbürger können an kostenlosen Sprachkursen teilnehmen, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert die Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz. Teilnehmen können Zuwanderer, die auf Dauer in Deutschland leben, wenig oder kein Deutsch sprechen und keine Schule mehr besuchen. Für ausländische Jugendliche bis 27 Jahre gibt es spezielle Integrationskurse für junge Erwachsene. Die Jugendmigrationsdienste unterstützen jugendliche Zuwanderer bei der Suche nach einem passenden Integrationskurs und bieten während der Teilnahme am Kurs auch sozialpädagogische Hilfe an.

Siehe auch

Aufbausprachkurse
Integrationsbeauftragte/Integrationsbeauftragter

Internet

www.bamf.de
www.jmd-portal.de

 

Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Jo B. Das Job-Lexikon, Bonn 2016