Auszubildender

Auszubildende erlernen einen Beruf, meist in Form einer dualen Ausbildung.

Auszubildender ist, wer einen Berufsausbildungsvertrag unterschrieben hat und eine Berufsausbildung macht. Die Ausbildungsdauer beträgt zwei bis dreieinhalb Jahre, je nach Ausbildungsberuf und Vorkenntnissen des Auszubildenden.

 

Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Jo B. Das Job-Lexikon, Bonn 2016