Kündigung

  • Zum Lexikon-Eintrag in Alltags-Sprache geht es hier.
     

Ihr Chef darf sagen:
Sie dürfen hier nicht mehr arbeiten.
Man sagt dazu auch: Kündigung.

Wenn Sie eine Kündigung bekommen:
Sie verlieren Ihre Arbeit nicht sofort.
Sie können Ihre Arbeit noch 1 Monat machen.
Man sagt auch:
Ihre Kündigungs-Frist dauert 1 Monat.
Wenn Sie über 5 Jahre dort arbeiten:
Die Kündigungs-Frist wird länger.

Sie dürfen auch sagen:
Ich möchte hier nicht mehr arbeiten.
Ihre Kündigungs-Frist dauert dann auch 1 Monat.
Wenn Sie über 5 Jahre dort arbeiten:
Die Kündigungs-Frist wird nicht länger.

Es gibt viele Regeln für eine Kündigung.
Zum Beispiel:
Ihr Chef muss die Kündigung aufschreiben.
Sie müssen eine Kündigung auch aufschreiben.
Wenn Sie mit Ihrer Arbeit aufhören wollen.

Auszug aus: Bundes-Ministerium für Arbeit und Soziales: Die Hilfe von der sozialen Sicherung für alle Menschen in Deutschland, 2015, Seite 51, leicht bearbeitet